Die Gute-Laune-Kombo-Kapelle

DIEOHRientalische Bauchtanzersatzgruppenkombokapelle hat einen neuen Heimatseitenhauptwohnsitz bezogen. Bei mySpace wurde es der Kombokapelle zu schattig. Drum ist sie zu Posterous umgezogen.

Was bedeutet das für Euch?

Panik! Helle Aufregung! Feuchte Finger, weil ihr es kaum erwarten könnt auf diesen Link zu klicken, und die neue Heimatseite zu besuchen.

Ganz ruhig. DIEOHRganisierten Musizisten und ihre Heimatseite laufen Euch nicht weg. So ein Klick will vorbereitet sein. Also, aufgemerkt:

Sobald Ihr auf der Seite der bestausgezogensten Band westlich des Ostens seid, legt Ihr den Link in Eure Lesezeichenleiste, abonniert den RSS-Feed und verschafft Euch hier einen Überblick über die wichtigsten Fragen zur Band.

Habt Ihr dies geschafft, dann klickt Ihr Euch wild durch das vorhandene Artikeldickicht und kommentiert, „retweetet“ und „liked“ was das Zeug hält.

Danach schnappt Ihr Euch ein Bier, geht raus auf die Straße und erzählt Euren Nachbarn von Eurem wilden, feuchten Klicktraum.

Alles klar, soweit!?

Wirklich?

Dann klickt jetzt hier: dieohr.de

Ein Gedanke zu “Die Gute-Laune-Kombo-Kapelle”

Kommentar verfassen