Du bist 19


Das, was da oben zu hören ist, ist „Du bist“ – einer meiner neuen Songs.

Mittlerweile sind’s ja schon fast zwei Hände voll neuer Songs, die ich mir aus den Rippen geleiert habe. Alle noch unveröffentlicht. Ja, bis eben auf diesen einen jetzt. Die Aufnahme war auch eigentlich gar nicht zum Veröffentlichen gedacht. Nun war’s aber eben so, dass ein paar wenige Leute diesen Song mal vorhören durften, und ihn ganz nett fanden. 

Unter anderem fand das auch der Peter, der Macher von einem meiner Lieblings Radio-Podcast-Sendungen „Radio Bingen“. Er fand den Song ganz nett und packte ihn freundlicherweise in seine März-Ausgabe von „Radio Bingen“. Da bedanke ich mich an dieser Stelle sehr, und empfehle hiermit auch die März-Ausgabe von „Radio Bingen“ ganz besonders. Nicht wegen mir, sondern, weil er wieder mal echt tolle Musik unter CC-Lizenz in der Sendung hat. Das ist tatsächlich eine Stunde Radio mit Format. 

Radio-bingen-de-bild

Nochmal: Die Aufnahme oben ist ein live eingespielter First-Take per Tascam-Recorder – eigentlich nur als eine Aufnahme zum „Nicht-Vergessen“ geplant. Ich bitte drum die Sound- und Gesangsqualität zu entschuldigen. Oder? Ach was! Ich bin eine Sound-Schlampe und find’s in Ordnung. Basta. Nehmt’s halt wie’s is‘, oder lasst es. 😉

Discostar-simpel

 


Kommentar verfassen

19 Gedanken zu “Du bist