Helft Westerwelle 1


Menschen mit Autismus haben Schwierigkeiten, soziale Informationen zu verstehen und angemessen darauf zu reagieren.

Westerwelle ist Autist? Das wusste ich nicht. Das ändert natürlich alles. Der Mann braucht Hilfe. 
Die Symptome sind klar erkennbar:
Mit seiner Kritik an ungerechten Löhnen argumentiert Westerwelle für gesetzliche Mindestlöhne. Einzig: Er merkt es nicht!
Hier nochmal eine zweite Meinung: Die neuen Leiden des Guido W.

Kommentar verfassen

Ein Gedanke zu “Helft Westerwelle

  • der Kreuznacher

    „Westerwelle fordert Mindestlöhne – merkt es nur nicht“Wenn das das Einzige wäre, was er und die politisch Verantwortlichen nicht mehr merken, dann würde ich mir eigentlich keine allzugrossen Sorgen machen – da hier aber nur ein „kurzes Streiflicht“ im derzeitigen politischen Unverständnis und demit die Unfähigkeit zu einer notwendigen grossen Reform aufgezeigt wird, kann es einem schon etwas bang vor der Zukunft werden.Ich empfehle jedem, sich mit dem http://www.Grundeinkommen.ch http://www.Grundeinkommen.de zu beschäftigen, um damit zumindest als kleiner Meinungsbildner für stabile Verhältnisse in der Zukunft zu sorgen, wenn es die Politiker schon nicht schaffen!