Humor ist 2


… manchmal etwas kompliziert, denn man kann grundsätzlich über alles lachen, nur nicht mit jedem. Das hat mal ein schlauer Mensch gesagt.

Media_httpwhis3prodlg_fwqxj

So ist das auch mit der aktuellen 1&1-TV-Werbung. Ich weiss ja nicht, mit wem der Herr D’Avis da lacht, mit mir jedenfalls nicht. Respektive ich nicht mit ihm, und über ihn auch nicht, weil ich dauernd Stress mit den 1&1-Provider-Leistungen habe, dieweil wohl bei 1&1 die linke Hand nicht weiss, was die halblinke Hand macht, und von der Existenz der rechten Hand offenbar noch gar nix mitbekommen hat.

Meine VoIP-Telefonie ist ein im wahrsten Sinne des Wortes „hallender Graus“ und man ist fast schon dankbar, wenn sie wie heute wieder mal komplett ausfällt.

Schau ich mir allerdings den folgenden Screenshot vom Marcel D’Avis-Blog an, wird mir einiges klarer:

Screenshot DAvis-Blog

„Ich suche gerne“!? Aha!? Mann, bei denen ist sogar das Suchfeld schleimend anbiedernd.

Und nein, ich will keine Leiter bis zu meiner persönlichen Kundenzufriedenheit hochklettern, selbst wenn im Kundenzufriedenheitsnirwana 72 jungfräuliche Servicemitarbeiter die störungsfreie DeeSeL-Flatrate plus Antihall-Antistotter-Telefonie versprechen.

Diese Kommentarstrecke ist aber echt lesenswert. Also, eigentlich nicht. Dann aber wieder doch, irgendwie. Humor, ist halt auch, wenn man trotzdem lacht. Ich weiss, jetzt ich bin nicht alleine.

Na ja, egal, mir macht das alles nix. Ich sag’s einfach mal so schlicht wie früher: Provider, nein danke. Bei mir kommt das Internet aus der FritzBox! Das hat doch mit der Atomkraft auch funktioniert.


Kommentar verfassen

2 Gedanken zu “Humor ist

  • der Kreuznacher

    Die Kommentarfunktion scheint ja geschlossen zu sein – Ich wollte mal kurz ablästern, aber da besteht momentan leider keine Möglichkeit seine Kundenzufriedenheit zu hinterlassen – Naja, auf Twitter hab ichs dann doch gemacht:“Kreuznacher@1und1 – die D´Avis Kampagne kommt für mich zu spät! Ich habe vor 2 Jahren Webserver+Domains und DSL gewechselt und bin seitdem zufrieden!“