Kondomreimette

Forscher schlagen neue Größen für Kondome vor

15. Februar 2010, 17:08 Uhr

Eine neue Untersuchung fördert es zutage: Männer wählen oft viel zu große Kondome aus. Gründe dafür sind der Konsum von Pornofilmen und eine verzerrte Wahrnehmung der eigenen Penis-Größe. US-Forscher schlagen deshalb eine Umbenennung der Größen vor: Schon auf den kleinsten Kondomen sollte „Large“ stehen.

Das Ego des Mannes
ist immer größer als sein Hannes.

Denkt er an sein bestes Stück,
gilt für ihn nur: Think big.

Mittel oder Extraklein
kommt nicht in die Tüte rein.

Sorry, der Reimetten-Zwang muss am Karneval liegen. Wie heisst der Arsch mit Vornamen? Narhallam.

Und Abgang.

2 Gedanken zu “Kondomreimette”

Kommentar verfassen