Kopierig wie noch nie


Kopie wie noch nie!
Das Kopieren ist eine jahrtausendealte, erfolgreiche Zivilisationsstrategie. In der digitalen Welt aber gibt es nur noch Originale. Das kann gefährlich werden.
Der Begriff „Verbraucher“ hat sich in den digitalen Medien überlebt. Es gibt in der virtuellen Welt nichts mehr zu verbrauchen, keinen Verschleiß mehr. Software nutzt sich nicht ab. Das einzige, was online noch verbraucht werden kann, ist Zeit (und die damit gekoppelte Aufmerksamkeit).
aus: Kopie wie noch nie! | futurezone.at

Guter Artikel. Nimmt viele Fäden auf. Aber vorsicht: Er bietet nur Startpunkte zum Nachdenken übers Thema.

Moment mal. Das erinnert mich an eins meiner alten Werke:

Kopieriginal

Kommentar verfassen