Kulturtipp: GALORE Interviews


Es besteht doch konkreter Nutzen darin, wenn Menschen dadurch inspiriert werden, die Naturwissenschaften weiter voranzutreiben. Aber ich sehe das Ganze auch philosophisch. In unserer Gesellschaft ist alles auf das Ego fixiert: ‚Was ist für mich jetzt drin?’, fragen sich die meisten. Keiner hat Geduld.

Das ist ein Zitat aus einem Interview bei Galore mit Buzz Aldrin, einem der drei „Apollo 11“-Astronauten. Es ist ein sehr gutes Interview mit erstaunlichem Inhalt und überaus lesenswert.

Überhaupt möcht ich an dieser Stelle die Seite Galore ausdrücklich empfehlen, denn die Interviews, die dort veröffentlicht werden, zeichnen sich immer dadurch aus, dass sie erstens nicht mit Promis – die sowieso ihre Nase in jede Kamera halten – geführt werden, sondern mit sehr interessanten Zeitgenossen, und zweitens gute Fragen beinhalten und dem Antwortenden folgen.

Man braucht für diese Art von Gespräch das, was Herr Aldrin oben angesprochen hat: Geduld.

Empfehlen kann ich auf jeden Fall die Interviews mit Kurt Groenewold, dem Verteidiger von RAF-Terroristen und Schwager von Wolfgang Neuss, und z.B. das Interview mit Heinz Strunk.

Auf der Seite gibt es noch wesentlich mehr zu entdecken. Sich das zu erklicken überlasse ich den kulturell interessierten Mausschiebern aber selber.

Kommentar verfassen