Pegidioten und Kinderschokolade


Da wird einem beim ersten Feiertagskaffee schon schlecht, wenn man die Nachrichten überfliegt, und liest, wie die deutsche Dumpfbackenabteilung mal wieder aktiv war: Affaire Kinderschokolade – der Freitag

Den Pegidioten gefällt es also nicht, wenn der blond-blauäugige Kevin Grinsebacke durch Bilder von Fussballern mit Migrationsgeschichte in ihren Kinderjahren ersetzt werden. Glücklichweise gibt’s im Netz die richtigen Reaktionen auf diesen Müll. Schaut bei Twitter mal unter dem Hashtag #cutesolidarity nach. Mein Beitrag zum Thema konnte nach kurzer Überlegung nur so aussehen:

 

image

 

Ich will auf die unsäglichen Details gar nicht weiter ernsthaft eingehen. Aber! Ich klebe hier einfach mal wieder „Schwarzrotgold“ hin. Warum? Weils passt! Ich kann die Jägerzaundenker nicht leiden. Fertig.

 

 

 

Kommentar verfassen