PolyTune 1


Media_httpwwwgizmodod_zconw

Wow, man kann alles verbessern, sogar Stimmgeräte für Gitarren und Bässe. Das Stimmgerät ist in der Regel, das Gerät des Musikers, mit dem geringsten „Haben-wollen“-Faktor. Man braucht halt eins. Fertig.

Das polytune ist allerdings eine echte Weiterentwicklung dieser Gerätegattung und erzeugt jetzt doch ein wenig den „haben-wollen“-Effekt, denn die Idee überzeugt: Mit dem polytune kann man alle Saiten auf einmal anschlagen, kriegt die Stimmung jeder einzelnen Saite angezeigt, und braucht dann nur noch die Saiten mit Bedarf zu stimmen. Das ist auf der Bühne während des Gigs eine echte Zeitersparnis. Coole Idee.

Die Einzelheiten und weiteren Fähigkeiten entnehmen die mitlesenden Mucker der polytuneheimatseite. Danke.


Kommentar verfassen

Ein Gedanke zu “PolyTune

  • jo jmatic

    Oder eben auf der Bühne schnell zwischen den Songs. 😉 Aber ich stimme Dir zu: Das ist heftig viel Geld für ein Stimmgerät. Ich bin allerdings sicher, dass diese Technik demnächst heftigst “kopiert” wird und dann wesentlich billiger zu haben ist.