The Gig – Hühnchen, heute Abend zum halben Preis


Kreuznacher hat mich gestern auf diese Seite aufmerksam gemacht: filmnet.com

Dort umsehen lohnt sich, denn da finden sich interessante Filme, Shows und Musikvideos von talentierten Künstlern. Beispielsweise: The Winds of Change. Ein Film hat mich allerdings vom Fleck weg begeistert, weil die Story supergut ist: 

 

“The Gig” via filmnet.com

Total cool. Das kann als die Woody-Allen-Variante von “Fleisch ist mein Gemüse” durchgehen. Da kann der Mucker mitfühlen. Ausserdem: Sind wir nicht alle ein wenig Bob Dylan?

Bleiben wir bei der Musik. Dieser Junge gefällt mir sehr gut. Er hat auch diese Fähigkeit so “smooth” zu spielen wie Miles Davis, denn ich sehr verehre:

FilmNet – Music – Kafele Bandele (Son of Jazz)

Hier kann mal nochmal sehr lecker Entspanntes mit ihm lauschen: Kafele Bandele: Faraway Places Podcast Episode.

Ziemlich cool als Videoidee fand ich auch:

FilmNet – Music – Tea with the Queen – ‚A2‘

„Hör ma‘, Lichtmann, kriesse dat auch live hin?“ 🙂

Kommentar verfassen