Verstrickungen

Wie sieht das aus, wenn sich Christen in ihren Glaubensauslegungen verstricken? 

So sieht das aus:

Richter kritisiert Kanzlerin scharf
«Diese Äusserung – für die Tochter eines christlichen Geistlichen verwunderlich und abseits aller Werte wie Menschenwürde, Barmherzigkeit und Rechtsstaat – begründet den Anfangsverdacht einer Straftat nach Paragraf 140 des Strafgesetzbuches», steht in der Anzeige, die am Donnerstag bei der Hamburger Staatsanwaltschaft eingereicht wurde. (aus: Freude über bin Ladens Tod: Richter will Merkel an den Kragen – Ausland – News – Blick.ch)

Ja. Nein. Ganz anders:

Osama war böse
Derweil verteidigt Volker Kauder, Unions-Fraktionschef die Bundeskanzlerin. «Als Christ gibt es für mich das Böse in der Welt. Osama war böse. Und man darf sich als Christ freuen, wenn es weniger Böses auf der Welt gibt», erklärt er «Focus Online». (aus: Freude über bin Ladens Tod: Richter will Merkel an den Kragen – Ausland – News – Blick.ch)

Ich glaube, im Islam funktioniert das auch. Sagt man so.

Kommentar verfassen