Voll auf die Glocke

Der Stausee in Niederhausen bei Bad Kreuznach hat in jedem Winter was zu bieten. Im letzten Jahr erfreute er mit einer der größten Eislaufflächen überhaupt in Deutschland (Video) (Bilder 2009), und in diesem Jahr gab's dann gestern den ersten Niederhäuser Iceberg-Cup 2010, bei dem der oder die Iron-Ice-(Wo)Man gesucht wurden. Das ganze natürlich mit viel Humtata und Glühwein, is' klar, ne.

Drum hab' ich meine Kamera mal abgestaubt, vor Ort zwei bis drei Glühweine inhaliert, und dann todesmutig draufgehalten, auf die unerschrockenen Frauen und Männer in kurzen Hosen, die sich bei Schneetreiben, Minusgraden und Partymucke in die Stauseefluten warfen, um auf einem Plastikeisberg ein kleines Glöcklein zu läuten. Dem wahren Helden geht halt nichts über Herausforderungen und das dankbare Publikum, egal, was das Ziel auch sei. 

Ebenjenes Publikum feuerte die Jäger der verlorenen Glocke dann auch in präfastnachtischer Stimmung, glühweinschlürfend und durchaus stimmgewaltig an, und nahm so Anteil am Wohl und Wehe der spärlich bekleideten Protagonisten.

Kurz gesagt: Es war ganz schön lusdisch.

Ich hab' mal auf die Schnelle ein kleines Video zusammengezimmert und auch ein Paar Bilder schnapperschossen. Viel Spass damit:

[youtube http://www.youtube.com/watch?v=oFCXRMCYxvc?wmode=transparent]

15 comments

  1. Schade – wir haben es verpennt !Klasse gemacht, das Video – ärgert mich jetzt umsomehr, daß ich nicht da war ! 😉

  2. Jau, ein schönes Video!War ein lustiger Nachmittag, und dank diesem abartig guten Glühwein, den die Niederhäuser ausschenken, waren auch das nasskalte Schneewetter und die tiefgefrorenen Füße zu ertragen. ;-)Und diese mutigen Irren springen da halbnackisch ins Eiswasser… Ich bin schon jedes Mal allein beim Anblick der „Wasserspenden“ zusammengezuckt. Also, mich hätten dort keine 10 Pferde… :->>

  3. Du mußt ja, 2 Meter hinter mir gestanden haben …

  4. @Kreuznacher, @Shiva: Danke. :)@Mac: Ich glaub‘ nicht. Ich kam erst später dorthin. Den Anfang, der Veranstaltung habe ich gar nicht mitgekriegt. Nach Deinem Video zu urteilen, standest Du dann später links vom Eisberg, während ich dorthin getigert bin , wo Du zu Anfang warst.

  5. Prima Video, jo! Schade, dass ich keine Zeit hatte! Aufgrund meiner Abneigung gegen Glühwein hätte ich aber evtl. eh nicht lange genug ausgehalten… ;-

  6. By the way, die hatten auch antialkoholischen Glühwein. :-))

  7. Ähhh, das wollte ich auch gerade schreiben!!! 🙂

  8. Na, das war ja dann ein richtig gut organisiertes Event! Finde ich echt gut!!!

  9. jo guck Du mal :)http://stausee-echo.de/Iceberg.html

  10. Axel Armin Chrainer
    2. Februar 2010 at 23:29

    Mich Oli anschließ.Wird nächstes Jahr sicherlich noch besser.Lief aber bereits in Version 1.0 völlig reibungslos.Axel

  11. @Mac: Jep, hab’s gesehen. Danke. 🙂 @Chrainer: Find ich übrigens klasse, dass Du nächstes Ma mitschwimmen willst. Die Idee mit dem Entenkostüm und den selbstgezimmerten Holzflossen ist stark. Echt jetzt. Ich glaube, das wollen alle sehen. Du wirst eine Riesen-Fan-Gemeinde haben. Stimmt’s Leute? :->>

  12. Bin jetzt schon Fan! Aber die Weihnachtsmütze mit den vielen Bommeln zum Entenkostüm ist Pflicht!!! 😉

  13. Oute mich auch als Enten-Fan ! Quack!

  14. Axel Armin Chrainer
    3. Februar 2010 at 22:08

    Mir geleitet das hier irgendwie aus den Schwimmhäuten.Ich sach mal tüss.

  15. Jetzt schmollt er, der kleene

ADD COMMENT

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.