Aus mir macht ihr keine Trommel!


Kampf gegen die Ratlosigkeit

Fleißig Löcher stopfen: BP bittet die Öffentlichkeit um Ideen im Kampf gegen das Öl

Guter Rat ist teuer, diese Phrase erfährt gerade der Ölkonzern BP und hat angesichts seiner Misserfolge in der Bekämpfung der Ölkatastrophe nicht nur Experten sondern auch um Ideen aus der Bevölkerung gebeten. […] Angeblich sollen etwa russische Experten den Einsatz einer Atombombe gegen das stete Sprudeln empfohlen haben, das hätte sich schließlich auch in der sowjetischen Vergangenheit bewährt.

Zeig‘ mir die Ratschläge Deiner Fachleute, und ich sage Dir, wann die Evolution die Schnauze voll hat.

Eins ist sicher, die russische Methode funktioniert. Das kann jeder im Selbstest nachvollziehen: Solltet Ihr mal Kopfschmerzen haben, dann holt Euch einen Hammer und haut Euch damit so fest Ihr könnt auf den rechten großen Onkel. Ihr werdet sehen, dass Eure Kopfschmerzen kein Thema mehr sind.

Es tut mir leid, aber das erinnert mich fatal an folgenden alten Witz, den ich dafür etwas modifiziert habe:

Ein Amerikaner, ein Deutscher und ein Russe werden von einem Börsenstamm gefangen. Die bösen Börser fragen den Amerikaner, ob er noch einen letzten Wunsch hat. „Ja, ich will noch mal ein kühles Coke trinken!“ Der Amerikaner bekommt eine rostige Dose voll unglaublich abgestandenem Altcoke. Er trinkt es mit der Hand auf dem Herzen in einem Zug. Dann schlagen ihm die brachialen Broker den Schädel ein, fressen ihn in einem eintägigen Gelage auf und bespannen mit seiner Haut eine Trommel.
Die spackigen Spekulanten fragen den Deutschen, ob er noch einen letzten Wunsch hat. „Ja, ich will noch mal ein Lied singen!“ Der Deutsche ergreift sein Schifferklavier und singt: “Auf der Börsenbahn nachts um halb eins, ob Du Aktien hast, oder Karl-Heinz …” . Dann schlagen ihm die Proll-Brokisten den Schädel ein, fressen ihn in einem eintägigen Gelage auf und bespannen mit seiner Haut eine Trommel.
Die fiesen Finanzfuzzis fragen den Russen, ob er noch einen letzten Wunsch hat. „Ja, ich hätte gerne ein Messer!“ Die coolen Kapitalisten beraten kurz und beschließen, dass ein Russe auch mit Messer keine Gefahr ist. Der Russe bekommt sein Messer. Er packt es, rammt es sich fünfmal in den Bauch und brüllt: „Aus mir macht ihr keine Trommel!“

Kommentar verfassen