Wahr ist – 220512

Röttgen will sich offenbar nicht zur Entlassung äußern - Nachrichten Print - WELT KOMPAKT - Politik (Print DWK) - WELT ONLINE

Wahr ist,

dass Herr Röttgen, der auch wegen Äußerungen entlassen wurde, sich nicht zur Entlassung äußern will. Er schweigt still.

Unwahr ist,

dass er zu diesem Zwecke in den Wald gezogen ist.

 #Das #Schweigen #im #Wald #als #Einstiegsvoraussetzung #für #die #Philosophenkarriere

 #wahrunwahr #stopmakingsense

ADD COMMENT

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

* Die Checkbox für die Zustimmung zur Speicherung ist nach DSGVO zwingend.

Ich stimme zu.