Corona infiziert Smartphones

Datum

Ich schreibe wieder mal, weil ich oft gefragt werde, welche App in Sachen Corona gut oder nützlich ist, oder eben das Gegenteil ist. Fangen wir mit dem Gegenteil an: die Luca-App ist Mist!

Lasst die Finger weg. Und nein, das Argu­ment „praktisch“ zählt nicht. WhatsApp ist auch praktisch – für die amerikanischen Datenbanken. Diese Apps nutzen in erster Linie ihren Besitzern und ihren monetär verkoppelten Dritten. Diese Apps sind digitale Datenabsauger zu nicht zuverlässig geschützten, zentralisierten Servern, die zufällig auch noch was anderes „praktisches“ können. Die Entwickler der Luca-App haben schlampig und intransparent gearbeitet und sind von daher nicht vertrauenswürdig. Sie infizieren euer Smartphone mit Nichtdatenschutz. Und schreibe mir jetzt bitte niemand „Ich hab nix zu verbergen.“ Ich kann dieses Argument nicht mehr hören. Es geht nicht darum, ob jemand was zu verbergen hat. Es geht darum, dass man das Recht hat „zu verbergen“.


Es ärgert mich auch maßlos, dass meine Kreisver­waltung, die leider in vielen Belangen das digitale 21. Jahrhundert bisher in jeder Beziehung ver­pennt, sich offensichtlich in vorauseilendem Gehorsam/Eifer auf die Luca-App gestürzt hat, anstatt zu warten, bis die wirklich dsgvo-konforme Corona-Warn-App die benötigten Funktionen bietet. Was sie jetzt schon seit Monaten tut.


Mein Rat: verweigert die Nutzung der Luca-App und sagt überall da, wo die Luca-App Anwendung findet, dass ihr die nicht wollt, aber sehr gerne die Corona-Warn-App nutzt. Vielleicht kommen dann auch träge und schlecht beratene Lokalpolitiker in die Gänge.

Ein Tipp noch für die Leute, die im Dschungel der schnell wachsenden Corona-Regeln den Überblick behalten wollen: die App „Darf ich das?“ ist echt gut, weil sie schnell und sehr aktuell für jeden beliebigen Standort in Deutschland die gültigen Anordnungen und Regeln zeigt.

Das war ’s. Schön‘ Restsonntach noch,

jo

PS: Sorry, für den reißerischen Titel. :->

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Andere
Artikel